URAUFFÜHRUNG : Zwischen Party, Amt und Zweck-WG

Das Stück zur Generation Späti: Ensemble Foto: Susanne Lipp
Das Stück zur Generation Späti: Ensemble Foto: Susanne Lipp

Der „Späti“ ist eine unverzichtbare Institution und ein Identifikationsort für eine ganze Generation: die Generation Späti, eine Generation „im Beziehungschaos zwischen Party, Amt und Zweck-WG“. Jedenfalls in Susanne Lipps Stück Besser Späti als nie, das Philipp Harpain heute für Menschen ab 14 Jahren zur Uraufführung bringt. Es geht um generationsspezifische Fragen: Was tun, wenn das Geld alle ist, die Beziehung kaputt und die Eltern nerven?

19.30 Uhr, Grips Mitte im Podewil, Klosterstraße 68, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben