Kultur : URAUFFÜHRUNG

Weine nicht

Seit der letzten Saison hat das Deutsche Theater die Box + Bar als dritte Spielstätte, eine Bereicherung für das Haus. Jetzt bringt dort der junge Regisseur Robert Borgmann das Buch „No llores, mi querida – Weine nicht mein Schatz“ von André Pilz auf die Bühne, in dem ein Ex-Skinhead (Marek Harloff, Foto) von seinem früheren Alltag erzählt, von den Regeln und Weltbildern. Ein emotionsgeladenes Buch.

Deutschen Theater,

Kammerspiele, Sa/So 15./16.9., 20.30 Uhr, 6-16 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar