Kultur : URAUFFÜHRUNG

Leben fährt weiter

Tobias Schwartz ist eigentlich Theaterkritiker. Jetzt kann man ihn auch als Autor eines Dramas kennen lernen: Das Orph-Theater bringt sein Zugstück „Leben fährt weiter“ zur Uraufführung. Es geht darin um zwei Menschen, die sich in einem Zug begegnen, in dem sie und der Schaffner unter sich sind, was die Situation ins Groteske kippen lässt. Regie geführt hat Alexis Kremin. Katja Herrmann, André Ebert und David Hannak sind die Darsteller.

Orphtheater, Sa/So 15./16.9., 20 Uhr, 8-12 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar