Kultur : US-Erfolg für „Das Leben der Anderen“

-

Der deutsche Oscar-Gewinner „Das Leben der Anderen“ ist in den amerikanischen Kinos der erfolgreichste deutsche Film seit „Das Boot“. Wie die Zeitschrift „Blickpunkt Film“ meldet, hat das StasiDrama von Florian Henckel von Donnersmarck in den USA bisher 7,4 Millionen Dollar eingespielt. Dies teilte der Weltvertrieb Beta Cinema mit. Wolfgang Petersens 1982 gestartetes Kriegsdrama „Das Boot“ steht mit 11,5 Millionen Dollar Einspiel zwar nach wie vor an der Spitze der erfolgreichsten deutschen Produktionen in den USA. Aber „Das Leben der Anderen“ mit Ulrich Mühe in der Hauptrolle hat mittlerweile Exporterfolge wie „Lola rennt“, „Buena Vista Social Club“, „Nirgendwo in Afrika“ oder „Der Untergang“ abgehängt. In der Bestenliste werden nicht auf Englisch gedrehte Filme aufgelistet, die seit den achtziger Jahren in den USA liefen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben