Kultur : Uwe Tellkamp: Fortsetzung von „Der Turm“ 2013

Der Schriftsteller Uwe Tellkamp will die Fortsetzung seines Erfolgsromans „Der Turm“ bis September 2013 vorlegen. Er habe sich den Abgabetermin ein bisschen selbst gestellt: Nächstes Jahr kommt sein Sohn in die Schule. Etwa ein Drittel des Manuskripts sei fertig, momentan schreibt der 43-Jährige täglich und recherchiert, etwa über die Stasi, die Wende, die Treuhand. Aber er kommt nur langsam voran, denn er legt Wert auf Authentizität: „Ich bin noch immer im November 1990.“ Das Buch enthalte mehrere Geschichten: Die in der Bürgerrechtsszene aktive Anne werde zur Hauptfigur; sie geht in die Politik, nach Berlin. Der Verlag ihres Bruders wird pleitegehen; „Christian fängt an, in Leipzig Medizin zu studieren, und es wird wohl auch einen Westdeutschen geben.“ Der TV-Ausstrahlung der von Teamworx produzierten „Turm“-Verfilmung am 3. und 4. Oktober in der ARD sieht Tellkamp mit Spannung entgegen. Das Drehbuch für den 180-Minuten-Zweiteiler nach dem 1000-Seiten-Roman hat Thomas Kirchner verfasst; zu den Darstellern gehören Jan Josef Liefers, Claudia Michelsen und Götz Schubert. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben