VERNISSAGE : Kunst vom Rad aus verteilen

Wir kennen ihn aus US-Filmen: Den Paperboy, der von seinem Rad aus die Nachbarschaft mit Zeitungen versorgt, indem er diese gen Haustür pfeffert. Warum nicht auf ähnlichem Weg Kunst unters Volk bringen? Tatsächlich wird beim Projekt Papergirl zusammengerollt Kunst vom Rad aus an Passanten verteilt. Jede Rolle besteht aus Zeichnungen, Fotos oder Drucken, die meisten von Street-Art-Künstlern entworfen. Bevor sie verteilt werden, sind die Arbeiten in einer Schau zu sehen, die heute startet.

19 Uhr, Alte Post Neukölln, Karl-Marx-Str 171

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben