Kultur : VERNISSAGE

40 Jahre Galerie Max Hetzler.

1974 eröffnete Max Hetzler in Stuttgart seine Galerie. Dann ging es nach Köln und Santa Monica, 1993 schließlich nach Berlin, als noch kaum ein Galerist sich hierher wagte. Jetzt zieht Hetzler nach Charlottenburg und schließt seine Räume im Wedding mit einer Gruppenschau, die so namhafte Künstler wie Jeff Koons, Albert Oehlen und Mona Hatoum vereint.

11-17 Uhr, Eintritt frei

Galerie Max Hetzler, Oudenarder Str. 16-20, Wed.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben