Kultur : VERNISSAGE

Harun Farocki.

Vom Kampf Mann gegen Mann hat sich die moderne Kriegsführung weit entfernt. In der aktuellen Kritik stehen vor allem die ferngesteuerten Drohnen. Sie sah sich der Filmemacher Harun Farocki bereits vor Jahren genauer an und besuchte Übungen des US-Militärs. Ergebnis war die Werkreihe „Ernste Spiele“, die im Hamburger Bahnhof von einigen früheren Arbeiten ergänzt wird.

19 Uhr, 14, erm. 7 Euro

Hamburger Bahnhof, Invalidenstr. 50–51, Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben