Kultur : Veronas Welt

Trotz guter Einschaltquote steht Verona Feldbuschs neue RTL-Fernsehshow "Veronas Welt" auf dem Prüfstand.Drei Tage nach der Premiere kündigte ihr Management am Montag eine Sitzung an, auf der die Probleme mit der Produktionsfirma crea-tv erörtert werden sollten."Wir müssen noch hart arbeiten", sagte Alexander Elvertzhagen von Feldbuschs Managementfirma Prime Artist.Er räumte ein, daß es schwierig sei, die Art des Humors, für den Verona Feldbusch bekannt geworden sei, in einer Länge von 48 Minuten aufrecht zu halten.Die 30jährige hatte mit ihrer ersten Ausgabe von "Veronas Welt" reichlich Kritikerschelte einstecken müssen.Auch im Vorfeld der Sendung sei es zu kleineren Streitigkeiten gekommen, als Verona Feldbusch sich in der Kulisse an anderer Position hingesetzt habe als die Regie es von ihr verlangt hätte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben