• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Video : Ai Weiwei: Berufung abgelehnt

20.07.2012 13:30 Uhr

Der chinesische Künstler Ai Weiwei kommentiert die Ablehnung des Berufungsantrages gegen seine Verurteilung wegen Steuerhinterziehung.

Über das Telefon hat der chinesische Künstler Ai Weiwei am Freitag die Entscheidung erfahren: Seine Frau sagte ihm, dass das Gericht in Peking Weiweis Berufung wegen angeblicher Steuerhinterziehung in Millionenhöhe abgelehnt habe. Für den Künstler keine Überraschung. "Das ist, was wir erwartet haben. Trotzdem. Ich möchte nicht, dass ein Land eine solch dumme Entscheidung fällt. Es ist total absurd, dass ein Land so viel Mühen aufbringt, um so etwas Dummes zu tun. Es ist unglaublich."

Auch 60 Jahre nach der Gründung gewähre der Staat keine Rechte. "Er respektiert die Wahrheit nicht und er wird Steuerzahlern und Bürgern nie die Möglichkeit geben, sich zu verteidigen." Ai Weiwei - Chinas bekanntester Oppositioneller - hat bereits angekündigt, der Regierung auch weiterhin ein Dorn im Auge zu sein.

Alle Folgen von Jam’in’Berlin

Tagesspiegel twittert

Empfehlungen bei Facebook

Weitere Themen aus der Kultur

Service

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Alle Tickets für Berlin und Deutschland bequem online bestellen!

Tickets hier bestellen | www.berlin-ticket.de