Kultur : VIDEOKLASSIKER

João Penalva.

Die Filme des portugiesischen Künstlers João Penalva werden manchmal mit Träumen verglichen. Verfremdete Aufnahmen treffen auf Literatur, die als Textbaustein in den Filmen auftaucht oder von einer Stimme aus dem Off vorgelesen wird. Die Berlinische Galerie präsentiert fünf Film-Klassiker von Penalva, etwa das auf Untertiteln beruhende „336 PEK (336 Rivers)“ von 1999.

10-18 Uhr, 8/5 Euro

Berlinische Galerie, Alte Jakobstr. 124, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben