Kultur : Vier Millionen für Berliner Off-Theater

-

Die freien Berliner Theater und Tanzgruppen werden 2005 und 2006 mit je knapp zwei Millionen Euro von der Berliner Kulturverwaltung unterstützt. Neben der Spielstätten- und der Einzelprojektförderung wurde die Basisförderung entwickelt, um Gruppen zu fördern und ihnen etwas künstlerische Planungssicherheit zu ermöglichen. Eine Fachjury, der Eva Behrendt, Regine Bruckmann, Franz-Anton Cramer und Barbara Wahlster angehören, wählte aus 39 Anträgen 26 Gruppen aus. Zuschüsse erhalten vier Kinder/Jugend-Theater, vier Puppen/Figuren-Theater, acht Tanzkompagnien, acht Sprechtheater-Truppen sowie die Berliner Kammeroper und die Zeitgenössische Oper. Die Fördersummen bewegen sich zwischen 40000 Euro und maximal 200000 Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben