Kultur : Vier neue Namen für die Berliner Festspiele

Thomas Oberender, ab 1. Januar 2012 Intendant der Berliner Festspiele, hat sein künstlerisches Team komplettiert. Die Leitung des Berliner Theatertreffens übernimmt Yvonne Büdenhölzer, die bislang als künstlerische Leiterin der Theaterbiennale Wiesbaden arbeitet. Seit 2005 war sie bereits für den Stückemarkt des Theatertreffens zuständig. Die 1977 geborene Regisseurin und Dramaturgin wurde am Montag ebenso vom Aufsichtsrat der Berliner Festspiele berufen wie drei weitere Wunschkandidaten Oberenders. Das Festival spielzeit'europa wird in der Saison 2012/13 die belgische Festivalkuratorin Frie Leysen betreuen, ab 2013 dann Matthias von Hartz vom Kampnagel-Sommerfestival Hamburg. Die Leitung des JazzFests übernimmt der Journalist Bert Noglik. Dem MaerzMusik-Festival wird weiterhin Matthias Osterwold vorstehen, dem Musikfest Winrich Hopp. Christina Schulz bleibt Leiterin der drei Jugendfestivals unter dem Dach der Berliner Festspiele. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben