Kultur : Vollmer: Protest gegen Eichel hat sich gelohnt

-

Bundestagsvizepräsidentin Antje Vollmer begrüßt die Ankündigung von Bundeskanzler Schröder, den steuerlichen Spendenabzug für Unternehmen beizubehalten. Damit habe der Kanzler auf den großen, berechtigten Protest gegen diesen Punkt in Finanzminister Eichels Sparliste reagiert. Die kulturpolitische Sprecherin der Grünen betonte am Montag, „der Aufschrei der Spendenwilligen und ihrer Unterstützer“ habe sich gelohnt. Die Streichung des Steuerabzugs wäre ein fatales Signal für die Bürgergesellschaft gewesen. Auch der Bundesverband der Deutschen Galerien spricht von einer „Einsicht ins Notwendige“. Dass Schröder es bei der von Eichel geplanten Anhebung der Mehrwertsteuer für Kunstwerke belassen möchte, werde sich dagegen als „fiskalischer Bumerang“ erweisen und zeige eine „wirtschaftliche Konzeptlosigkeit der Kulturpolitik“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben