Kultur : …von Christian Schröder

-

Die Qualitäten eines Films zeigen sich in den Details. In Aviator sind immer wieder die Hände von Leonardo DiCaprio zu sehen. Sie gleiten mit der gleichen erotischen Entrücktheit über die Aluminiumhaut eines Flugzeugs wie über den Rücken der Geliebten. DiCaprio spielt den exzentrischen HollywoodProduzenten Howard Hughes, der am Ende in abgedunkelten Hotelzimmern seinen Urin in Flaschen sammelte. Martin Scorseses bei den Oscars zu Unrecht zu kurz gekommenes Biopic wechselt von atemberaubenden Monumentalaufnahmen zum Kammerspiel. Hughes ist ein Getriebener, in manischen Schüben wäscht er seine Hände, bis sie bluten.

(Cinemaxx Potsdamer Platz, OV im Cinestar Sony-Center)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben