Kultur : …von Christiane Peitz

-

Klar, wegen der Oscar-gekrönten Helen Mirren als The Queen. Sie ist unglaublich: gewitzt, tantig, stilvoll, mysteriös – und voller Würde. Ebenso großartig: wie es Stephen Frears gelingt, eine eher unsympathische Figur aus dem wirklichen Leben zur Kinoheldin zu machen. Ja, man mag diese seltsame Frau am Ende von Herzen – obwohl sie uns nicht gerade ihr Herz ausgeschüttet hat. Und bei Tony Blair verhält es sich umgekehrt.

(Noch in 16 Berliner Kinos)

0 Kommentare

Neuester Kommentar