Kultur : …von Christina Tilmann

-

Isabelle Huppert ist allgegenwärtig: gerade hat sie auf der Berlinale „L’ivresse du pouvoir“ vorgestellt, Mitte März widmet die Galerie c/o Berlin ihr eine Fotoausstellung, mit Porträts von Cartier-Bresson, Doisneau und Lindbergh. Isabelle, die Rätselfrau, steht auch im Zentrum von Patrice Chéreaus Gabrielle : unglücklich. Und verführerisch schön.

Hackesche Höfe, Neue Kant Kinos, Union

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben