Kultur : Von Gregor Dotzauer:

-

FILMTIPP DER WOCHE

Warum Dinge vergehen. Wie einen die Zeit aushöhlt. Und welche Art von Schmerz sich dann doch nicht abschleifen lässt. Ray Lawrences Kammerspiel Lantana , 2001 der australische Film des Jahres, untersucht ein ganzes Gespinst widersprüchlicher Gefühle. Der Form nach ein Krimi, in der Detectice Leon (Anthony LaPaglia) wegen des Todes einer Psychotherapeutin (Barbara Hershey) ermittelt, ist „Lantana“ – nach Andrew Bovells Stück „Speaking in Tongues“ – eigentlich ein Drama über vier zerbrechende Ehen, das Leon mit seiner eigenen Geschichte konfrontiert. „A mystery for adults“, hieß es in Australien. So ist es: Kino nur für Erwachsene. Und solche, die es werden wollen.

Filmrauschpalast, High End 54, Regenbogen

0 Kommentare

Neuester Kommentar