Kultur : Von Harald Martenstein:

-

TAGESTIPP

Eine Gruppe von Leuten, Anfang zwanzig. Ein Generationenporträt. Die Frage: Wer bin ich? Was will ich sein? Das alles haben wir schon oft gesehen, aber selten so gut wie hier. Wir , ein Erstlingsfilm von Martin Gypkens – tolle, noch unbekannte Schauspieler, gutes Drehbuch, Humor und Tragik mit sicherer Hand gemischt. „American Graffiti“, im heutigen Deutschland. Die FestivalAbteilung Perspektive Deutsches Kino ist auch im zweiten Jahr sowieso stark zu empfehlen.

(Cinemaxx 1, 20 Uhr)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben