Kultur : Von Jan Schulz-Ojala:

NAME

FILMTIPP DER WOCHE

Sind Sie genug gereist diesen Sommer? Jetzt fühlen Sie’s, da alles wieder anfängt und sich die Zeit ganz schnell um die Auszeiten schließt. Wer nicht genug gereist ist, springt am besten auf den nächstbesten Road Movie auf – und fährt mit den Leuten auf der Leinwand irgendwohin. Zum Beispiel nach Mexiko: Y tu mama también von Alfonso Cuarón ist vielleicht nicht der ganz große Film, aber auf Reisen geht er allemal – mit zwei sehr jungen Jungs und einer nur ein bisschen älteren Schönen, aus den Städten heraus an die Küste, von der kleinen Erfahrung in die großen Gefühle. Hasta luego!

(Nur im Klick, 22.15 Uhr)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben