Kultur : …von Jan Schulz-Ojala

-

Es gibt Tage, da ist man weit weg von allem. Da ist Komm näher (Berlinale-Filmkritik vom 16. Februar) von Vanessa Jopp genau der richtige Film. Den nachbarschaftlichen Alltagsmenschen in diesem episodenlocker hingeworfenen Werk, ob sie Mathilda oder Mandy oder Andy heißen, ob sie Taxi fahren, in der Imbissbude jobben oder eine früh erkaltete Kleinfamilie verwalten, geht es nicht besonders gut, aber sie beißen sich so durch im winterlichen Berlin. Wird schon alles. Bisschen Wut, klar. Aber auch bisschen Geduld. Und schon ist man an allem wieder ziemlich nah dran.

(fsk, Hackesche Höfe, Kant)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben