Kultur : …von Julian Hanich

-

Es war einmal in naher Zukunft: Die Briten werden von Faschisten regiert. Ein Maskenmann und eine Schönheit stemmen sich mit Bombenlist und Stabreimlust dagegen. Dem Großen Bruder gefällt das eher weniger. V wie Vendetta ist paradoxes Kino: ein Blockbuster-Spektakel, das ein paar Provokationen birgt. Eine Comic-Verfilmung, die ein paar kluge Ideen hat. Eine Mammutproduktion, die so etwas wie Stil erkennen lässt.

(In 14 Berliner Kinos)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben