Kultur : …von Kai Müller

-

Ein klassisches amerikanisches Zivilisationsdrama: Ein Vater kämpft um das Wohl seiner Familie, das Fremde ihm entreißen wollen. John Wayne schlug in „The Searchers“ Indianer zurück. In A History of Violence von David Cronenberg wird die Sache komplizierter. Da steht eines Tages die Mafia vor der Haustür eines unbescholtenen Coffee-Shop-Besitzers (Viggo Mortensen) und hält ihn für einen der ihren. Und der kann auch Dinge, die er eigentlich nicht können dürfte. Zum Beispiel mit Waffen umgehen. Grandios.

(Freiluftkino Friedrichshain, am 31. Juli, 21. 30 Uhr)

0 Kommentare

Neuester Kommentar