Kultur : …von Susanna Nieder

-

Wie fühlt sich ein Junge, der im Bürgerkrieg aufwächst und weiß, dass er mit zwölf von der Armee eingezogen wird, wo ihn buchstäblich Mord und Totschlag erwarten? In Voces Inocentes (Regie: Luis Mendoki) erzählt Drehbuchautor Oscar Torre aus der Sicht eines Elfjährigen von seiner eigenen Kindheit in El Salvador – kindlich, unsentimental, untröstlich.

14plus, 11 Uhr (ZooPalast4)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben