Vorspann : Heute auf dem roten Teppich

Schön und berühmt wird's heute vor dem Berlinale-Palast: Schauspielerin Michele Pfeiffer wird auf dem Rot erwartet, um für ihren Film "Chéri" zu werben. Außerdem wird Gus Van Sant erwartet - mit seinen Film "Milk".

Die größte Ballung von Stars ist heute um 19.30 Uhr vor dem Berlinale Palast zu erleben: Zur Premiere seines Wettbewerbsbeitrags „Chéri“ erscheint Regisseur Stephen Frears gemeinsam mit Michelle Pfeiffer, Rupert Friend und dem Drehbuchautor Christopher Hampton, der mit Frears schon die Verfilmung von „Gefährliche Liebschaften“ realisiert hatte.

Ab 13 Uhr diskutieren der „John Rabe“-Regisseur Florian Gallenberger und die Filmemacherin Ivy Ho aus Hongkong – im Panorama mit „Claustrophobia“ vertreten – über das Schreiben und Drehen. Ort der Veranstaltung der Deutschen Filmakademie ist die Home Base, Köthener Str. 44. Der Eintritt ist frei.

Zur Premiere seines Films „Milk“ kommt Regisseur Gus Van Sant um 21.30 Uhr in den Zoo-Palast.

Regisseur Rachid Bouchareb stellt um 16.30 Uhr im Berlinale-Palast seinen Wettbewerbsfilm „London River“ vor. Mit dabei: die Darsteller Sogitui Kouyate und Brenda Blethyn, bekannt aus „Grasgeflüster“ und „Abbitte“.

0 Kommentare

Neuester Kommentar