Kultur : VORSPANN

-

Heute auf dem roten Teppich

Am vorletzten Tag des Wettbewerbs tritt der vierte deutsche Film an: „Requiem“ von Hans-Christian Schmid . Die Premiere beginnt um 19.30 Uhr im Berlinale-Palast und der Regisseur bringt viele seiner Darsteller mit, unter anderem Sandra Hüller , Burghart Klaußner , Walter Schmidinger und Imogen Kogge .

* * *

Für seine Titelrolle in „Capote“ ist Philip Seymour Hoffman für einen Oscar nominiert und präsentiert diesen Film einen Tag, nachdem sein Konkurrent um die Trophäe, Heath Ledger, seinen Auftritt vor dem Berlinale-Palast hatte. Hoffman wird zusammen mit Regisseur Bennett Miller und der Schauspielerin Catherine Keener um 22.30 Uhr bei der Vorstellung am Marlene-Dietrich-Platz auf die Bühne kommen.

* * *

Zwei Preisverleihungen stehen heute auf dem Programm: Der schwul-lesbische Filmpreis „Teddy“ wird im E-Werk mit allerlei Prominenz gefeiert. Los geht es um 22 Uhr. Und die Filmzeitschrift „Cinema“ vergibt ihre Leserpreise „Jupiter“, allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Favorit ist „Sophie Scholl“, weshalb Regisseur Marc Rothemund auf jeden Fall dabei sein wird. oew

0 Kommentare

Neuester Kommentar