WAGNERS Welt (8) : Nationalklang

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: picture-alliance/ dpa

Der Deutsche hat ein Recht, ausschließlich mit „Musiker“ bezeichnet zu werden – denn von ihm kann man nur sagen, er liebt die Musik ihrer selbst willen, – nicht als Mittel zu entzücken, Geld und Ansehen zu erlangen, sondern weil sie eine göttliche, schöne Kunst ist, die er anbetet, und die, wenn er sich ihr hingibt, sein Ein und Alles ist.

(Deutsche Kunst u. deutsche Politik, 1866)

0 Kommentare

Neuester Kommentar