Kultur : Wahlheimat Los Angeles

-

Wim Wenders, 1945 in Düsseldorf geboren, gehört zu den international bekanntesten deutschen Filmemachern der Gegenwart. Zu seinen 25 Spielfilmen zählen „Die Angst des Tormanns beim Elfmeter“, „Alice in den Städten“, „Im Laufe der Zeit“ , „Paris, Texas“ und „Der Himmel über Berlin“ . Wenders lebt in Berlin und Los Angeles. „Land of Plenty“ hatte auf dem Filmfestival Venedig Premiere und startet am Donnerstag in fünf Berliner Kinos (OmU: Odeon).

0 Kommentare

Neuester Kommentar