Kultur : WahlStreet.de: Einsatz ist der Einsatz: Die Regeln

lha

Um bei der Wahlstreet-Börse mitmachen zu können, wird nur ein Internet-Anschluss und eine eigene E-Mail-Adresse benötigt. Bei der Anmeldung erhält jeder Mitspieler einen eigenen Händlernamen und ein Passwort. Als Startkapital müssen Jugendliche unter 18 Jahren zwischen einer und zehn Mark auf ihr Depot einzahlen, alle anderen 100 Mark.

Ziel des Spiels ist es, durch geschicktes Ankaufen und Abstoßen den Wert des Depots zu erhöhen.

Nach der Wahl am 21. Oktober erhalten alle Spieler den Wert ihres Depots zurück. An den Betreiber wird nichts gezahlt, so dass das eingezahlte Geld an die Händler - je nach persönlichem Erfolg - wieder komplett zurückfließt und die Teilnahme somit praktisch kostenlos ist.

Gehandelt werden kann bis zum Wahltag am Sonntag, 21. Oktober, um 17.30 Uhr.

Wer sich unverbindlich auf dem Börsenplatz informieren möchte, kann das tun. Im Anmeldungs-Dialogfeld muss dafür lediglich die Kombination gast/gast für den Benutzernamen und das Password eingegeben werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben