Was machen wir heute? : Bei Hausarbeiten helfen

Gerd Nowakowski

Ohne Schreierei geht es nie. Dann springt die 15-jährige Franca auf und schmettert die Tür zu. Dabei hat der Vater nur gesagt, sie möge doch das Dreieck aufzeichnen, weil sie dann besser sieht, was berechnet werden muss. Kann es sein, dass sich alle Probleme der Menschheitsgeschichte seit der Steinzeit mit dem Stress bei Schularbeiten erklären lassen? Warum im Periodischen System der Elemente es eben zwei Wasserstoff-Atome, ein Schwefel- und vier Sauerstoff-Atome sein müssen, damit ein stabiles Molekül entsteht, diese simple Frage hat das Potenzial zur Kernspaltung – was die Sprengkraft für den Familienfrieden angeht. „Sag mir nicht, dass ich keine Ahnung habe“, grollt Franca. „Sag ich doch nicht“, beteuert der Vater: „Ich meine doch nur …“ „Nein, du fängst ja schon wieder an“. Und wieder fliegen die Fetzen. Noch schlimmer ist, dass sich die 17-jährige Lara nicht mehr helfen lässt. „Ich kenn’ doch deine Zeugnisse“, sagt sie mitleidig.

Dabei ist Vater guten Willens. „Wir müssen Physik üben, Elektrotechnik.“ Klar doch; der Vater ist für Naturwissenschaften, die Mutter für Sprachen zuständig. Doch kaum schaut der Vater drei Sekunden ins Buch, ätzt die Tochter: „Wenn du keine Ahnung hast, dann lass es.“ „Aber ich muss doch erst mal sehen, was ihr macht“, sagt der Vater: „Übrigens: Ich muss dir ja nicht helfen.“ Autsch, das war ganz falsch. Das HB-Männchen, dieser legendäre Wutnickel, ist nichts gegen Franca.

Die Mutter verdreht die Augen. „Wenn ihr weiter streitet, geh ich weg.“ Was denn, sagt der Vater: „Ich streite doch nicht.“ „Du weißt doch, wie Franca ist“, sagt Lara altersweise. Irgendwie muss ein elektrischer Schaltkreis die drei Frauen kurzgeschlossen haben. Da muss der Vater aufpassen, damit ihm nicht die Sicherung durchbrennt. Glücklicherweise ist nichts von Dauer. Franca schmollt und kommt dann wieder und Tochter und Vater tun so, als habe es nie Streit gegeben. Dann geht es wieder um den Gesamtwiderstand in Parallelschaltungen. Und nach der Klassenarbeit bedankt sich die Tochter. „Mit dir kann man toll lernen.“ Dann freut sich der Vater. Gerd Nowakowski

Nachhilfe nötig? www.nachhilfenet.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben