Was machen wir heute? : Die Polizei rufen

von

Seit 20 Jahren wohne ich in Prenzlauer Berg, erst jetzt habe ich den schönsten Friedhof des Bezirks, den jüdischen an der Schönhauer Allee besucht. Das liegt weniger an meinem Desinteresse am Friedhof als am Desinteresse des Friedhofs an Besuchern. Die Öffnungszeiten sind, sagen wir: moderat, das Tor ist immer zu, nur durch die kleine Tür ganz rechts kommt herein, wer sie beherzt aufdrückt – wenn gerade offen ist. Offen ist nicht immer, wenn es die Öffnungszeit verheißt.

Wie gesagt, jetzt war ich drin. Aber ich kam nicht mehr heraus, jedenfalls nicht durch die Tür. Punkt 16 Uhr war sie abgeschlossen, und niemand mehr da zum Aufschließen. Immerhin, es gab einen Zettel der Polizei, der vor Vandalismus warnt, mit einer Nummer eines „Bürgertelefons“. Da war besetzt. Hinten die Null gewählt, erreichte ich die Zentrale: „Schönhauser Allee sagense? Dit is Abschnitt fuffzn. Ick verbinde mal.“ Der Abschnitt 15 sagte: „Nee, dit müsste sechzn sein. Aber ob dien Schlüssel haben, kannick nich sagen.“ – „Also kletter ich am besten über die Mauer?“ – „Also wennse sich dit zutraun und dit nich jefährlich is, wär dit vielleicht dit Einfachste.“ War es, und gefährlich war es nicht. Es kam auch niemand vorbei, der mir Böses unterstellt hätte.

Am Tag darauf rief ich beim Friedhof an und die Dame am Telefon sagte, sie sage jedem, dass er sich kurz vor vier am Ausgang einzufinden habe. „Zu mir hat das niemand gesagt“, sagte ich. „Doch“, sagte sie. Und dass sie eine Stunde für den Heimweg brauche und nicht auf jeden warten könne. Ich fragte noch, warum es keinen Hinweis auf eine Telefonnummer gebe. „Ist doch Ihre Schuld, wenn Sie zu spät kommen.“ – „Ja schon, aber man muss doch irgendwo anrufen können.“ – „Also die meisten rufen die Polizei, und die macht dann auf. Macht 15 Euro für Störung der Totenruhe.“ Vorausgesetzt, man ruft beim richtigen Abschnitt an. David Ensikat

Jüdischer Friedhof Schönhauser Allee 23–25, Tel.: 441 98 24; Mo.–Do. 8–16, Fr. 8–13 Uhr; Sa./ So. und an jüdischen Feiertagen geschlossen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben