Was machen wir heute? : Ein glücklicher Vater sein

Stephan Wiehler

Viel ist die Rede vom neuen Mann, von neuen Vätern, die sich um Haushalt und Familie kümmern, aber wo lernt man das eigentlich? Es gibt Psychotherapeuten, die bieten „Väterschulen“ an. Das sagt doch alles. Da hat man 40 000 Jahre lang Mammuts gejagt und was sonst die Natur hergab für die Familie herangeschafft, und plötzlich soll man von einem Tag auf den anderen das Herdfeuer hüten. Prompt sind mir die ersten Karotten, die ich für Baby Greta kochen wollte, angebrannt. So schnell werden Männer zu Fällen für den Psychotherapeuten.

Ich habe mir drei Wochen freigenommen, damit meine Frau wieder ins Berufsleben als Lehrerin zurückfindet. Eine Herausforderung, wie ich schnell feststelle. Zumal ich den biologisch bedingten Nachteil, keine Milchdrüsen zu besitzen, dadurch kompensieren soll, Greta die erste feste Nahrung zu verabreichen. An dieser Stelle wären wieder traditionell männliche Talente gefragt: Die Küche könnte nach der Fütterung durchaus einen neuen Anstrich gebrauchen.

Aber an solchen Männerkram ist ja rein zeitmäßig gar nicht zu denken. Das Kind will geschaukelt werden, am besten an der frischen Luft, da schläft es besser ein. Dann sind Einkäufe zu machen, und schon ruft wieder der Haushalt, den zu erreichen mit zwei Einkaufstüten und Kind im Arm für sich allein eine olympische Leistung darstellt.

Ich will mich nicht beklagen. Die drei Wochen sind vorbei, und es war – eine Erfahrung. Meine Schwiegermutter ist aus Italien gekommen, um den Staffelstab zu übernehmen und schaukelt Greta bis zu den großen Ferien. Und ich bin wieder in der Redaktion. Ich liebe mein Büro. Ich liebe meinen Chef. Oh, und natürlich: Ich liebe meine Familie. So glücklich kann ein Mann sein. Stephan Wiehler

Der „Großelterndienst“ des Berliner Frauenbundes vermittelt Männer und Frauen ab 49 Jahren als Ersatz-Omas und -Opas zur Betreuung von Kindern Alleinerziehender. Informationen Mi. und Do. von 12 bis 17 Uhr unter Tel. 030-213 55 14 oder im Internet: www.grosselterndienst.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben