Was machen wir heute? : Ein Tierfreund werden

Andreas Austilat

Jedes unserer beiden Kinder hat ein Kaninchen. Ich bin ja nicht so der große Tierfreund, aber an Muffel und Maxi habe ich mich gewöhnt. Sie sind jetzt fast sechs, für Kaninchen ein respektables Alter.

Ich habe inzwischen auch viel gelernt. Ich weiß zum Beispiel, dass Kaninchen praktisch ununterbrochen fressen müssen, konstruktionsbedingt, sonst funktioniert ihre Verdauung nicht. Nur wenn was reinkommt, geht auch was raus. Das ist keine Glanzleistung der Evolution. Aber Kaninchen haben dieses Manko durch eine hohe Reproduktionsleistung wettmachen können. Allerdings macht unser Muffel nicht mit, der ist kastriert.

Neulich ist es dann passiert. Muffel saß apathisch in seinem Gehege. Keine Möhre, kein Blatt hat ihn interessiert. Nicht einmal für Chicoree ist er aufgestanden. Das, erkannte meine Tochter sofort, ist ein Alarmzeichen. Leider war es Samstagabend. Würde der kleine Kerl ein Wochenende ohne Nahrung überleben?

Muffel gehört unserem Sohn. Und der macht gerade ein Highschool-Jahr in Amerika. Ich wusste, dass wir am Sonntag telefonieren würden. Das tun wir jeden Sonntag. Und im Geiste hörte ich mich schon dumme Sachen sagen, so etwas wie: „Hör mal, dein Hase, der gefällt mir ja gar nicht.“

Am Sonntag saß Muffel nicht mehr, er lag. Und ich stellte mir vor, wie es nächsten Sommer sein würde: Der Junge, zurück aus Amerika, wie er zu der Forsythie geht, den Platz hatte ich insgeheim schon als Grab vorgesehen, wie er vor einem kleinen Kreuz steht, darauf die Worte „Muffel, Rest in Peace“, wie er mich dann angucken wird.

Meine Frau unterbrach meine Gedanken. „Ich habe einen Tierarzt gefunden“, sagte sie, „der hat auch sonntags auf.“ Berlin ist doch großartig. Wo sonst findet man einen tierärztlichen Notdienst, der immer bereit steht.

Muffel hatte übrigens was am Zahn. Der kleine Racker, er frisst wieder. Andreas Austilat

Tierärztlicher Notdienst im Internet www.tieraerztekammer-berlin.de/notdienst oder über die Telefonauskunft 11 88 0

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben