Was machen wir heute? : Eine schlechte Figur

Ariane Bemmer

Es sollte nur ein Gang zum Drogeriemarkt an der Ecke werden. Taschentücher kaufen und vielleicht einen Lipgloss. Also wirklich nichts Bedeutendes. Aber dann wurde mir etwas Schreckliches klar.

Gerade als ich das Geschäft betreten wollte, hörte ich ein Scheppern. Ich sah um die Ecke. Da lag ein schwerer alter Mann auf dem Gehweg. Ein Fahrrad zwischen den Beinen, Bierflaschen kullerten um ihn herum. Er war gerade einfach so vom Rad gekippt. Und rührte sich nicht. Der Kopf war groß, bärtig und eckig, er war zur Seite gedreht, der Mund war offen.

Ich starrte ihn an. Andere kamen und guckten. Oh Gott! Und nun? „Jemand muss die Polizei rufen!“, rief ich. Eine Frau telefonierte. Dann musste sie weiter.

Zu fünft standen wir um den Mann am Boden. Eine Frau zog das Rad weg und lehnte es gegen die Wand. Wir sagten „ach je“, und ich sah die Straßen entlang, wartend auf die Hilfe, die ich nicht war. Da lag ein Mann auf der Straße, sterbend, und ich stand nur rum und rief zum Telefonieren auf. Und war froh, dass da Leute waren, die man dazu aufrufen konnte. Was, wenn ich allein gewesen wäre? Hätte ich dann geholfen?

Der Mann am Boden lief blau an im Gesicht. Ein Passant rief noch mal bei der Polizei an. „Der Mann ist blau im Gesicht“, sagte er. Dann zu uns: „Wir sollen Herzmassage machen.“ Wer kann die? Alle guckten sich gegenseitig an. Zwei Frauen knieten sich nach kurzem Zögern neben den Mann und drückten auf seine Brust. Heldinnen! Dann endlich die Sirene. Polizei, Feuerwehr, Rettungswagen. Sieben, acht Mann, rote, weiße, grüne Uniformen. Rumms, warf sich der eine in den Brustkorb des alten Mannes, rumms, rumms. So also sieht eine Herzmassage aus. Als wollte man dem anderen die Rippen brechen. Zwei Mann hielten eine Decke hoch, so dass wir nichts mehr sehen konnten.

Später am Tag ging ich noch mal zu dem Geschäft, Taschentücher kaufen. Das Fahrrad war weg. Ich mache sofort einen Erste- Hilfe-Kurs, schwor ich mir. Ariane Bemmer

Infos: www.drk-berlin.de/

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben