Was machen wir heute? : Eltern machen Ah!

Ingo Wolff

Es gibt ein Thema, bei dem wird in Deutschland geschwiegen und geschummelt, was das Zeug hält. Ich rede nicht vom Sex. Das wäre hier auch der unpassendste Platz, den man sich denken kann. Es geht um Kinder vor dem Fernseher – wie lange und was genau ein Kind alles sehen darf.

Es ist lustig, wenn man mal Kinder danach fragt und anschließend getrennt deren Eltern. Offensichtlich leben viele Familien in Parallelwelten. Wer das mal selbst testen mag, kann heute zum Hauptbahnhof kommen, wo sich wieder viele Familien versammeln, die ja niiiiiiiie erlauben würden, dass ihr Kind viel fernsieht. Diese Kinder werden ihren Freuden zujubeln wie Rabe Rudi, Singa, Juri, Ernie, Bernd und Bert das Brot. Oder andersrum. Sie werden den kleinen König erkennen und Marvi Hämmer und natürlich den kleinen roten Trecker. Alle zusammen bringen es auf eine Nettosehzeit von mindestens einer Stunden täglich, was sich natürlich kein Elternteil erklären kann.

Bei mir und Leonie ist das nicht anders. Allerdings gibt es immerhin einen eisernen Grundsatz: Erlaubt ist nur der Kinderkanal, weil ich gerne mitgucke und mir die dämliche Werbung bei anderen kommerziellen Kinderkanälen schlicht auf die Nerven geht. Auch wenn auf diesen Sendern manchmal die Sendungen und Serien meiner Kindheit laufen. Außerdem werden die Sendungen auf Kika für mich langsam interessant. Denn Leonie ist bei Wissen macht Ah! angekommen, wenn auch der Sandmann noch nicht ganz außer Sichtweite geraten ist.

Diesen Ah!-Effekt wird man am Hauptbahnhof heute aber nicht nur bei den Kika-Moderatoren erleben. Auch viele Eltern werden leise Ah! machen, wenn sie die Figuren ihrer Kinder erstmals bewusst wahrnehmen. Ich bin auch gespannt. Und wie jeden Tag am meisten darauf, wie der Sandmann ankommen wird. Ob er endlich mal den ICE nach Berlin nehmen wird? Ingo Wolff

Kika macht heute von 10 bis 17 Uhr auf ihrer Sommertour Station auf dem Washingtonplatz vor dem Hauptbahnhof. Neben der Bühnenshow mit Kika-Stars gibt es Mitmachaktionen

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben