Was machen wir heute? : Großes Kino erleben

von

An lauen Sommerabenden erinnere ich mich gerne an früher. An meine Abenteuer damals in Basel, als ich jung war und beim Film arbeitete. Genauer gesagt im Kino Capitol in der Fußgängerzone. Es lief „Camille Claudel“. Ein anrührender Film über die gleichnamige Künstlerin, die einst im Schatten des berühmten Bildhauers Auguste Rodin ihr Dasein fristete. Camilles Schicksal ging mir nahe. Denn war nicht auch ich ein verkannter Künstler, der gegen seine wahre Berufung geknechtet wurde? Als Kartenabreißer und Pauseneisverkäufer im Kinofoyer, bei Neonlicht und dem Gestank nach Popcorn, zwischen Werbeplakaten für billige Hollywoodfilme?

Ich erinnere mich noch deutlich an den schweren Schlüsselbund, mit dem ich an meinem ersten Arbeitstag den Keller betrat, in dem die Gefriertruhe stand. Kurz darauf betrat ich, in Gedanken noch immer bei Camille, mit einer Pappschachtel voll Cornetto-Eis das Treppenhaus – und die Kellertür krachte hinter mir ins Schloss. Der Schlüssel steckte innen. Dass es keinen Ersatz gab, wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Es war das Ende meiner Laufbahn. Der Chef versprach, mich für die ganze Woche zu bezahlen, wenn ich nur sofort verschwinde.

Wenn ich seither ein Kino betrete, erinnern mich bereits der Geruch nach Popcorn, das Neonlicht und die Werbeplakate für Hollywoodfilme an meinen Ex-Chef. Wahrscheinlich gehe ich daher lieber ins Theater. Ausgerechnet in der Monstermetropole Berlin habe ich nun aber ein Kino entdeckt, das meine Seele streichelt: das Freiluftkino Hasenheide. Hinter der Leinwand recken sich uralte Bäume in den Himmel. Es riecht nach Harz und Lagerfeuer, nach Abenteuer und Freiheit. Neulich wurde „Robin Hood“ gezeigt. Ich bewundere den edlen Räuber sehr, da er trotz schwieriger Bedingungen seinen Weg geht. So wie auch wir Neuberliner ja eigentlich alle, irgendwie. Till Hein

Heute Abend läuft im Freiluftkino Hasenheide um 21.15 Uhr „Kleine Wunder in Athen“ in Anwesenheit des Regisseurs, www.freiluftkino-hasenheide.de.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben