Was machen wir heute? : Heimliches Public Viewing

Von Fußballverabredungen, die zum Zwang werden und Fragen, die eigentlich Befehle sind.

Marc Neller

Kommt ihr nach?", fragte M., eine Stunde bevor es losging, "wir gucken in der Beach Bar um die Ecke."

"Nächstes Spiel bei uns?", sagte W. zufrieden, als am späten Sonntagabend alles vorbei war und die Deutschen ihr erstes EM-Spiel gewonnen hatten.

Sie haben es nett gemeint. Und ich mag M. , und W. auch, und auch M.s Freundin und W.s Frau, sehr sogar, wir sind lange befreundet. Und Fußball mag ich auch, ich getraue mich seit Jahren sogar, das selbst fremden Frauen gegenüber nicht abzustreiten. Trotzdem kommen mir diese "Nächstes Spiel ..."-Fragen neuerdings bedrohlich vor.

Es liegt daran, dass es tatsächlich Befehle sind, die bloß im Gewand einer Frage daherkommen. "Nächstes Spiel bei uns?" ist wie "Schatz, hast du Lust, den Abfalleimer runterzubringen und mal eben in den Baumarkt zu fahren?". Es gibt da kaum einen Unterschied. "Nächstes Spiel bei uns?"-Sätze gehören zum Wohlfühlsprech der Besitzergreifer. Befehlsfragen aus diesem Repertoire lösen bei mir sehr zuverlässig einen Verweigerungsreflex aus. Dazu kommt, dass ich viel zu früh alt und intolerant werde. Ich kann während eines Elfmeterschießens eine Fachdiskussion über die süßen Lachgrübchen von Jens Lehmann nur schwer ertragen. Vor zwei Jahren hat mich das nicht so gestört.

Ich habe M. davon erzählt, es fiel mir schwer. Ich kam mir vor wie ein sauertöpfischer Eigenbrötler.

"Ich kann das gut verstehen", sagte M. "Geht mir auch so. Die Fähnchen an den Autos, das Public Viewing, und alle reden vom Sommermärchen. Es ist zu viel Wiederholung. Es kommt einem vor, als müsse die WM von vor zwei Jahren wiederholt werden." Verordnet von Johannes B. Kerner.

M. und ich waren uns so einig, dass wir übereinkamen, uns zum nächsten Spiel der Deutschen zufällig bei uns im Wohnzimmer zu treffen, um es gemeinsam zu sehen. Marc Neller

Public Viewing in Berlin: Arena Berlin im Fuhrpark - 11-Freunde-EM-Quartier (www. arena-berlin.de/). Sonstige Adressen im Internet unter: http://worldcupwiki.org/index.php/Public_Viewing_zur_Europameisterschaft_2008#Public_Viewing_in_Berlin

0 Kommentare

Neuester Kommentar