Kultur : Was machen wir heute?: Mythos versus Mensch

19.30 Uhr: Amerika-Haus[Hardenber],Charlottenburg[Hardenber]

Marilyn Monroe ist bis heute ein Kultstar. Mehr noch als ihre Hollywood-Filme begeistert das Publikum immer wieder neue Theorien über ihren Charakter, ihre Psyche, ihre Affären und ihren Selbstmord 1962. Die amerikanische Schriftstellerin Joyce Carol Oates (Foto) spielt in ihrem Roman "Blond" mit diesen abgedroschenen Klischees. Sie sprengt die Fassade des Sexsymbols und entwirft mit fiktiven, schonungslosen Details ihre Version vom Leben der Norma Jean Baker, die an dem Zwiespalt Myhtos versus Mensch verzweifelte. Bei der Buchvorstellung wird die Bestsellerautorin aus der Originalfassung und die Schauspielerin Tina Engel aus der Übersetzung lesen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben