Was machen wir heute? : Neue Wände suchen

von

In letzter Zeit ging es bei uns um Tapeten. Ist das Lilienmuster in Orange reizvoller oder die lila Streifen? Der Selbsterfahrungsaspekt war nicht zu verachten. Bei jeder Vollversammlung wurde mir meine Herkunft aus der Schweiz aufs Neue bewusst: die calvinistisch-puritanische Prägung. Für mein Wohlbefinden spielen Tapeten keine Rolle. Schon gar nicht im Büro. Ein Tisch, ein Stuhl, ein Computer und ein paar nette Leute in den Nachbarzimmern reichen mir. Doch es ist schön, dass viele von uns hedonistischer veranlagt sind.

Leider nur können wir die Tapeten jetzt rauchen. Die Hausverwaltung schmeißt unser Schreibbüro raus. Hier sollen Schnöselwohnungen entstehen. Dabei sind wir eine Institution. „Wenn die ,Textetage’ Schnupfen hat“, raunen die Menschen in den Straßen, „schwebt Berlin in Lebensgefahr.“ Die „Textetage“ ist der kreative Motor dieser Stadt. Bei uns entstehen Infografiken und Reiseführer, Romane, Kochbücher, Übersetzungen, ganze Zeitschriften. Verlagshäuser, Stiftungen und Ministerien könnten dichtmachen ohne uns! Und wir tragen zur Völkerverständigung bei: Schon zur Regierungszeit von George W. Bush ließen wir Amerikanerinnen hier arbeiten. Ösis haben wir ebenfalls integriert. Eine Zeit lang wurde neben mir gar ein zweiter Mann aus der Schweiz geduldet.

Weil wir fast 40 Leute sind, brauchen wir 500 Quadratmeter. So etwas müsste doch zu finden sein, irgendwo in good old Kreuzberg! Bei Wohnungen kannte ich mich aus. „Die Küche müssense selba mitbringen“, lautet in Berlin die Devise, Herd und Spüle, die aussehen wie frisch von der Müllhalde, sind vorhanden. Bei Gewerbeflächen ist die Situation etwas anders, erfuhren wir nun: Da muss man meist auch die Zwischenwände und Türen selbst mitbringen. Überall stehen 500 Quadratmeter leer. Ganz leer. Großraumbüros für 40 Menschen. Wahrscheinlich wird alles gut. Till Hein

Für alle, die Wände haben: Wunderschöne Tapeten gibt es in Schulze's Farben und Tapetenhaus, Provinzstraße 57, Reinickendorf, Tel. 491 14 38, www.viptapete.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben