Was machen wir heute? : Selbst Impressionist werden

David Ensikat

Quarkkeulchen. Quarkkeulchen. Schönes Wort, irgendwie. Ein „Backshop“ am unterirdischen Bahnhof Potsdamer Platz, Leute eilen vorbei, gelbes Licht. Der „Backshop“ strahlt gelb. Sonst ist das Licht eher blau, hier, unter Tage. Leute, die es eilig haben, tragen dunkle Sachen, Sakkos in Anthrazit, dunkelblaue Kostüme. Langsame Leute tragen Bunt, hellblaue Hosen, manche kurz, rosa Leibchen. Dort! Ein roter Regenschirm. Die Backwarenverkäuferinnen – Backwarenverkäuferinnen! – sind frisch geschminkt, die Lippen voll und rot, die Wimpern voll und schwarz, die Leiber gehüllt in blitzsaubere Backwarenverkäuferinnenkittel. Dass sie weiß sind, wissen wir, egal: Im gelben Licht erscheinen sie gelb. Eine Verkäuferin deutet freundlich auf das Angebot. Das Angebotsschild leuchtet im gelben Backshoplicht, ein blauer Schimmer aus der Umgebung vermengt sich auf dem weißen Blatt zu einer Idee von Grün. Schwarze, feine Schrift.

1 Quarkkeulchen = 25 Cent

Fünf Stück + 1 Stück = 1,25 Euro!

Liebhaber des verschönerten, flüchtigen Augenblicks strömen in diesen Tagen zur Franzosenausstellung in der Nationalgalerie. Dort stellen sie sich an der Kasse an, danach an der Eingangstür, schließlich drängen sie Schulter an Schulter in die Räume, nehmen die Ausdünstungen anderer Liebhaber des verschönerten, flüchtigen Augenblicks auf, dünsten selbst und stellen, endlich an ein Bild gelangt, fest: So bunt wie auf dem Kunstdruck ist das gar nicht. Sie werden weggestoßen, eine streng nach 4711 riechende Liebhaberin des Bildes seufzt laut auf: „Dass ich das nochmal in echt sehen darf!“ Nach zwei strapaziösen Stunden drängen sie hinaus. Am Kiosk namens „Le Café“ hinter der Nationalgalerie stellen sie sich noch einmal lange an, um für ein Stück Kuchen fünf Euro zu bezahlen. „Zehn Mark, Menschenskinder“, denken sie, doch jetzt zu sparen, hätte keinen Stil. David Ensikat

Seien Sie selbst Impressionist. Gucken Sie sich Deutschland schön. Der Bäcker unterm Potsdamer Platz bietet wechselnde Angebote.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben