Was machen wir heute? : Verkehrsregeln beachten

von

Du hast beim Spurwechsel schon wieder nicht geblinkt“, sagt die Tochter und hat dabei diesen resignierten Tonfall, den der Vater gar nicht mag: „Dir sollte man echt den Führerschein wegnehmen.“ „Hinter mir war doch gar kein Auto“, verteidigt er sich. Das lässt die kritische Tochter nun überhaupt nicht gelten. „Regeln gelten immer und sind dazu da, befolgt zu werden“, sagt die angehende Juristin: „Du aber fährst völlig unberechenbar.“

Seit sie gerne den Autoführerschein machen möchte, ist sie überkritisch, findet der Vater. Wenn ich euch nachts abholen soll, weil ihr den Bus verpasst habt, dann bin ich gut genug, erinnert sie der Vater. Auch die jüngere Tochter streut Salz in die Wunden, anstatt dem Vater beizustehen. „Ich bin nur froh, dass du mich hier nicht fahren musst“, sagt Franca, die gerade in England zur Schule geht, am Telefon. „Wenn ich was zu sagen hätte, hätte ich dir erst gar keinen Führerschein gegeben“, urteilt die 17-Jährige. Das findet der Vater total ungerecht, schließlich geht es nicht ums Linksfahren, und einen Unfall hatte er auch noch nie. „Sieh es doch mal so: Wenn du nicht Auto fährst, sparst du tonnenweise klimaschädliches CO2 ein“, sagt Franca, die gerade einen save-the-planet-Tag in der Schule hatte.

„Warum nörgelt ihr beiden eigentlich nur an meiner Fahrweise herum“, beklagt sich der Vater. „Na ja, Mama fährt zwar immer viel zu schnell, aber sie blinkt wenigstens“, entgegnet Lara. Und rasen – das soll besser sein? , empört sich der Vater. „Immerhin sind wir dann schneller zu Hause als bei deiner Schleicherei nachts auf den leeren Straßen“, spöttelt die 19-Jährige. Gerd Nowakowski

Keine Autos gibt es in der FEZitty in der Wuhlheide. Dort können 8– bis 14-Jährige bis zum Ende der Sommerferien täglich außer Montag ihre eigene Stadt gestalten und etwa als Bürgermeister, Koch, Forscher oder Bankerin arbeiten. Das verdiente FEZ-Geld, die Wuhlis, kann man wieder ausgeben. Nur nicht für einen Führerschein. Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin. Di– So 11 bis 18 Uhr, Sa 13 bis 18 Uhr. Tagesticket: 3 Euro, Wochenticket: 7 Euro. www.fezitty.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben