Was machen wir heute? : Vögel beobachten

Wie ein Rentnerdie Stadt erleben kann

PlümperD

Wie jedes Jahr im Frühjahr treffen sich die Freunde: winziger Flecken in Brandenburg, kleines Hotel. Alle sind Rentner und etwa 70 Jahre, sie wollen Vögel beobachten, und, was ebenso wichtig ist, sie treffen sich nachts in einem kleinen Blockhaus und reden über das Leben. Melancholisch, ja traurig ist ihr Treffen diesmal: Ein Freund ist so krank geworden, dass er nicht kommen kann und auch künftig nicht mehr kommen wird.

Morgens nach dem Frühstück fahren die Freunde zu dem Vogelschutzgebiet am Gülper See im Amt Rhinow. Strahlender Sonnenschein, sommerartige Temperaturen, noch überschwemmte Wiesen. Die Kraniche sind dieses Jahr nicht zu sehen, nur ein einzelner fliegt trompetend vorbei. Der wird wohl den Sommer allein verbringen, meint der Biologe.

Hinauf auf dem Beobachtungsturm! Fern am Himmel ein Seeadler, durchs Fernglas kann man seine Flügelzeichnungen gut erkennen. Hinten rasten über 1000 Nonnengänse, der Biologe kennt sie auch unter dem Namen Weißwangengänse. Die Graugänse sind für die Bauern zur Plage geworden, in Dänemark werden sie wegen des angerichteten Schadens an der Wintersaat sogar vergiftet. Sehr ähnlich sind die zahlreichen Blessgänse, nur am roten Schnabel haben sie einen weißen Fleck. Die Freunde schauen und schauen; einer weist dem anderen seine Entdeckungen: Krickenten, Spießenten (so gut zu erkennen an ihren spitzen Schwanzfedern), Löffelenten mit ihren Löffelschnäbeln, Schnatterenten, Brandgänse, schön anzusehen mit ihren rotbraunen Binden hinter den Flügeln. Sie rasten oder gründeln. Einige Paare werden wohl hier brüten, viele aber weiterziehen.

Erschöpft vom Schauen durch die Ferngläser, den plötzlich sommerlichen Temperaturen, der Autofahrt, setzen die Freunde als einzige Gäste sich in den Garten eines Lokals. „Fünf Bauernfrühstücke bitte!“Plümper

Tipp: Der Gülper See liegt ca. 70 km westlich von Berlin am Westrand von Brandenburg, im Nordwesten des Landkreises Havelland

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben