WEIHNACHTSKOMÖDIE : Kehrseite des Festes

Zum traditionellen englischen Weihnachtsfest gehören Geschenke, Kaminfeuer, der obligate Truthahn, machmal sogar Gewehrsalven. All das findet sich wieder in der Weihnachtskomödie Schöne Bescherungen des britischen Stückeschreibers Alan Ayckborn, der parodistisch eine Kehrseite des Festes hervorhebt: das Zusammentreffen der Familie.

20 Uhr, Renaissance-Theater, Hardenbergstr. 6, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar