Kultur : Weimarer demonstrieren für ihren Theater-Chef

Mehrere hundert Menschen haben am Freitag in Weimar gegen die Personalpolitik der Stadt beim Deutschen Nationaltheater protestiert. Anlass war die Entscheidung, den Vertrag von Theaterintendant Stephan Märki nicht über 2010 hinaus zu verlängern. „Wir verlangen, dass Märki zumindest Vertragsverhandlungen angeboten werden“, forderte ein Sprecher der Kulturinitiative Thüringen. Zur bereits entbrannten Nachfolgedebatte an der Spitze des Nationaltheaters erklärte die Weimarer Kunstfest-Chefin Nike Wagner: „Für die Nachfolge von Stephan Märki stehe ich nicht zur Verfügung.“ Ihr Name war zusammen mit dem von zwei Schauspielern ins Gespräch gebracht worden. Märki leitet das Nationaltheater seit September 2000. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben