Kultur : WELTMUSIK

Pax Nicholas

Neues aus der Reihe „Was ihr Nachbar sonst so macht“: Pax Nicholas führt seit 1978 ein eher ruhiges Leben im Märkischen Viertel. Dabei verbinden ihn seine Wurzeln mit einem der ganz Großen der Weltmusik: Nicholas war Bandmitglied bei Afrika 70, jener Band, der der legendäre Fela Kuti vorstand. Seit vor zwei Jahren das 1972 erschienene Album „Na Teef Know De Road Of Teef“ wiederveröffentlicht wurde, ist der Ghanese wieder in aller Munde. Im Festsaal Kreuzberg spielt er mit seiner zwölfköpfigen Band Ridimtaksi.

21 Uhr, 11,50 Euro

Festsaal Kreuzberg,

Skalitzer Straße 130

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben