• Werke von Magritte, Max Ernst, Delvaux: Neue Nationalgalerie zeigt 20 Werke der Sammlung Pietzsch

Werke von Magritte, Max Ernst, Delvaux : Neue Nationalgalerie zeigt 20 Werke der Sammlung Pietzsch

Kurz vor Toresschluss der Neuen Nationalgalerie Ende des Jahres zeigt die Stiftung Preußischer Kulturbesitz Highlights der Sammlung Ulla und Heiner Pietzsch.

Kunstliebhaber. Das Sammlerpaar Heiner und Ulla Pietzsch.
Kunstliebhaber. Das Sammlerpaar Heiner und Ulla Pietzsch.Foto: imago

Die kleine Schau mit Klassikern der Moderne, darunter Magritte, Max Ernst, Delvaux, trägt den Titel „20 Werke für das 20. Jahrhundert“ und wird im Untergeschoss des Mies-van-der-Rohe-Baus gezeigt. Eröffnung ist am Montagabend, den 20. Oktober – als letzte Ausstellung vor der sanierungsbedingten Schließung des Hauses.

Die Staatlichen Museen wollen so offenbar nochmals auf die Dringlichkeit eines Museums der Moderne beziehungsweise eines Erweiterungsbaus für die unter Platznot leidende Neue Nationalgalerie hinweisen. Das Sammlerpaar Pietzsch hatte dem Land Berlin seine Schätze zugesagt, falls bedeutende Werke daraus in einem Museum des 20. Jahrhunderts integriert werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben