Werner Schneyder : "Meine zwölf Leben"

Zu seinem 70. Gebursttag stellt der österreichische Kabarettist Werner Schneyder seine Autobiografie "Ich, Werner Schneyder - Meine zwölf Leben" vor.

München - Das Buch wird seinen Karriere-Start als Sportjournalist bis hin zu seinen großen Erfolgen als Kabarettist beleuchten, wie der Verlag LangenMüller mitteilte. In zwölf Geschichten spiegele sich das Lebenswerk Schneyders, der bereits mit acht Jahren Gedichte schrieb. Die Biografie erscheint am 25. Januar.

Mit 15 Jahren fasste Schneyder den Entschluss, Journalist zu werden und stieg bei einer lokalen Zeitung als Sportjournalist ein. Vom Journalismus kam er schließlich zum Kabarett, arbeitete als Gastmoderator für das ZDF-"Sportstudio", als Dramaturg an den Landestheatern Linz und Salzburg und seit 1965 als Autor und Regisseur bei Radio und Fernsehen. Seit 1974 ist Schneyder als politisch-literarischer Kabarettist, zuerst mit Dieter Hildebrandt, seit 1982 mit Soloprogrammen und Chansons, erfolgreich. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben