Kultur : WERNER HERZOG

Grizzly Man

Durch Zufall stieß Werner Herzog bei einem Produzenten auf Mate- rial, das Timothy Treadwell gedreht hatte, während er einen Sommer mit Grizzlybären verbrachte. Dass er am Ende von diesen Tieren getötet wurde, gibt Herzog Anlass zu den ihm eigenen Reflexionen über den Menschen, die Natur, das Sein. Er schneidet Treadwells Aufnahmen neben selbst gedrehte Erkundungen und fügt Interviews mit Verwandten des Opfers hinzu.

20 Uhr, 5 Euro

Zeughauskino,

Unter den Linden 2, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben