Kultur : WIEDERAUFNAHME

Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk



Ein amtsärztliches Attest bescheinigt es: Schwejk, der brave Soldat, ist blöde. Blöde, aber immerhin so brav, dass er durch reinsten Gehorsam alles, was ihm aufgetragen wird, so übertrieben sorgfältig durchführt, dass es absurd wird. Der Humor steht hier sowieso über den Dingen. Max Brod und Max Reimann haben den Roman von Jaroslav Hasek für die Bühne bearbeitet, auf der nun als prominenter Gast Walter Plathe unter der Regie von Klaus Gendries den Schwejk gibt. Kurzum: Wohlfühltheater am Kurfürstendamm!

20 Uhr, 17-29/8,50-14,50 Euro

Theater am Kurfürstendamm, Ku’damm 206/209, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben