World Soundtrack Awards : "Der ewige Gärtner" gewinnt

Alberto Iglesias ist für die Filmmusik zu "Der ewige Gärtner" als Soundtrack-Komponist des Jahres geehrt worden. Seine Arbeit für das Drama mit Ralph Fiennes wurde am Samstag bei den World Soundtrack Awards in Gent auch zur Filmmusik des Jahres gekürt.

Gent - "Der ewige Gärtner" konnte sich damit gegen die Konkurrenten "Brokeback Mountain" von Gustavo Santaolalla, "King Kong" von James Newton Howard, "München" von John Williams und "Stolz und Vorurteil" von Dario Marianelli durchsetzen, wie die Agentur Media Office mitteilte.

Der deutsche Komponist Peer Raben, bekannt aus vielen Filmen von Rainer Werner Fassbinder, wurde mit dem Lifetime Achievement Award für sein Lebenswerk geehrt. Aufgrund von gesundheitlichen Problemen konnte er den Preis jedoch nicht persönlich entgegennehmen.

Die World Soundtrack Awards wurden im Rahmen des Flanders International Filmfestival verliehen. Sie gelten als die international wichtigsten Preise für Filmmusik. Mit den Auszeichnungen soll die Filmmusik ins Rampenlicht einer breiteren Öffentlichkeit gerückt werden. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben